Einrichtung eines Hilfsnetzwerkes in Bad Blankenburg
Die aktuellen Gegebenheiten und der Umgang mit Corona lassen auch die Bürgerschaft der Stadt Bad Blankenburg wieder „enger“ zusammenstehen.

Ältere Menschen, Menschen mit Vorerkrankungen und Ihre Familien müssen Ihre eingespielten Abläufe und Gewohnheiten überdenken und einschränken.

Gehören Sie zur Risikogruppe und haben Sie keine Angehörigen oder Bekannten, die für Sie einkaufen oder sie versorgen, melden Sie sich bitte. Wir organisieren Ihnen dann die Beschaffung von Grundnahrungsmitteln und Waren des täglichen Bedarfs.

Viele Bürger bieten Ihre Hilfe an, um denen, die gefährdet sind zu helfen.

Wir werden diese Hilfsangebote koordinieren und abstimmen.

Die Koordination und den Aufbau des Netzwerkes wird unser Stadtratsvorsitzender Norman Janca übernehmen.

Wer helfen möchte kann sich gerne ab sofort unter hilfe@bad-blankenburg.de melden.

Ab Montag den 23.03.2020 wird dieser/unser Service auch telefonisch möglich ein.

Helfen Sie bitte mit, dass niemand hilflos bleibt, ohne Ihre eigene Gesundheit und Sicherheit aufs Spiel zu setzen.

Bleiben Sie zu Hause und vermeiden Sie persönliche Kontakte.


gez. Mike George

Bürgermeister
21.03.2020
URL dieser Seite: www.bad-blankenburg.de?eid=1873