Umweltinformations- & Naturschutzstation  ”Dr. Helmut Steuer”
Naturschutzstation - Bildautor: Matthias Pihan, 16.06.2020
Hoch über der Schwarza, zwischen Bad Blankenburg und Schwarzburg gelegen, befindet sich der ehemalige Schieferbruch, die heutige Naturschutzstation.

Seit Oktober 1993 nutzt die Fachgruppe Ornithologie & Artenschutz "Unteres Schwarzatal" diesen Ort als eine "Schule im Grünen". Diese Einrichtung legt den Schwerpunkt auf folgende Themen.

- Gezielte Öffentlichkeitsarbeit im praktischen Natur- und Artenschutz.

- Jugendumweltbildung und Erziehung

- Wissenschaftliche Untersuchungen im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

Heute stehen für Veranstaltungen moderne Räumlichkeiten zur Verfügung. Neben der Instandsetzung der Gebäude wurden Rückzugsstätten bedrohter Tiere gesichert und Anschauungsobjekte für Lehrveranstaltungen geschaffen.
Eingang zur Naturschutzstation - Bildautor: Matthias Pihan, 10.08.2018
Eingang zur Naturschutzstation
Insektenhotel - Bildautor: Matthias Pihan, 16.06.2020
Insektenhotel
Ausstellung - Bildautor: Matthias Pihan, 16.06.2020
Ausstellung
Informationstafeln über das Leben der Fledermäuse - Bildautor: Matthias Pihan, 16.06.2020
Informationstafeln über das Leben der Fledermäuse
Ansprechpartner

Koordinator der Station
Frank Puschmann
Mobil: 0172/9360058

Fachgruppenleiter
Ralf Hiller
Tel.: 03672/345209
Mobil: 0171/7122374
 
Umweltinformations- & Naturschutzstation  ”Dr. Helmut Steuer”
URL dieser Seite: www.bad-blankenburg.de?eid=188