Wohnhausbrand in Zeigerheim - Sachschaden durch brennende Kerzen
Zeigerheim. Am Freitagabend kam es zu einem Brandgeschehen in einer Wohnung in Zeigerheim. Wie sich herausstellte, hatte der 66-jährige Bewohner vermutlich mehrere Kerzen in seinem Haus angebrannt und dann das Gebäude verlassen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge kam es dann an der Wandverkleidung durch die Kerzen zum Feuerausbruch, sodass Möbelteile sowie die Zwischendecke beschädigt wurden. Eine genaue Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt. Glücklicherweise kamen weder Personen noch Tiere zu Schaden. Gegen 21:30 Uhr wurde der Brandort freigegeben- die KPI Saalfeld hat die Ermittlungen aufgrund des Verdachts der Fahrlässigen Brandstiftung übernommen.
Wohnhausbrand in Zeigerheim - Sachschaden durch brennende Kerzen
Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx
22.02.2021
URL dieser Seite: www.bad-blankenburg.de?eid=2249