Verkehr
Straßensperrungen in Bad Blankenburg und den Ortsteilen
Änderung Verkehrsführung im Marktbereich vom 19. bis max. 30.11.2018
Einmündung von der B88 zum Markt - Änderung der EinbahnstraßenregelungEinmündung von der B88 zum Markt - Änderung der Einbahnstraßenregelung
Wegen des durch Kanalbauarbeiten gesperrten Kreuzungsbereichs Obere Marktstraße / Johannisgasse am Markt ergibt sich im Zeitraum vom 19.11.2018 bis maximal zum 30.11.2018 eine Änderung der Verkehrsführung in der Altstadt.

Die Einbahnstraßenregelung der Einfahrt von der B88 kommend zum Markt wird umgekehrt, so dass Fahrzeuge, die von der Unteren Marktstraße den Markt befahren links abbiegen und so auf die B88 wieder auffahren können. Eine Durchfahrt vom Markt zur Oberen Marktstraße ist in dem genannten Zeitraum nicht möglich.

Am 23.11.2018 wird auf dem Marktplatz in der Zeit von 7 Uhr bis ca. 12 Uhr der Weihnachtsbaum aufgestellt. Während dieser Zeit kommt es gegen 10 Uhr kurzzeitig zu einer Vollsperrung der Umleitungsstrecke.
Anwohnerinformation der STRABAG AG

Information zu Vollsperrung "Obere Marktstraße" Höhe Einmündungsbereich "Johannisgasse" im Zeitraum von Montag, den 19.11.2018 ab 08:00 Uhr bis max. 30.11.2018 15:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund von Kanalbauarbeiten ist der Bereich "Obere Marktstraße" auf Höhe Einmündung "Johannisgasse" im Zeitraum von Montag, den 19.11.2018 ab 08:00 Uhr bis max. Freitag, den 30.11.2018 15:00 Uhr voll gesperrt.

Wir bitten Sie, dass Baufeld in diesem Zeitraum nicht zu befahren sowie keine Fahrzeuge darin abzustellen. Um Missverständnisse zu vermeiden, dürfen wir darauf hinweisen, dass Behinderungen bzw. Schäden die durch die Befahrung von gesperrten Fahrbahnflächen entstehen, den Verursacher in Rechnung gestellt werden müssen.

Bitte beachten Sie weiterhin, dass ein Kurzzeitparken in der Oberen Marktstraße erst ab Höhe Einmündung Brauhausgasse möglich ist und einige Parkflächen auf den Marktplatz gesperrt werden müssen, um die Ausfahrt in Richtung B88 zu ermöglichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

STRABAG AG