Stellenausschreibungen
Stellenausschreibung Mitarbeiterin oder Mitarbeiter im Ordnungsamt

Die Stadtverwaltung Bad Blankenburg schreibt die Stelle eines/einer Verwaltungsfachangestellten zum nächstmöglichen Termin zur Besetzung aus.

Aufgabenschwerpunkte:

• Vollzug aller Aufgaben, die der Stadt nach dem Thüringer Ordnungsbehördengesetz obliegen
• Vollzug der Ordnungsbehördlichen Verordnung der Stadt
• Überwachung des ruhenden Verkehrs
• alle anfallenden Innen- und Außendiensttätigkeiten im Bereich des Brandschutzes (u. a. Koordinierung der Aus- und Fortbildung der Kameraden in der Freiwilligen Feuerwehr, Prüfung der Einsatzberichte)
• Organisation, Beschaffung, Verwaltung der städtischen Feuerwehren
• Erstellung und Durchsetzung von Bescheiden nach Feuerwehreinsätzen

Anforderungsprofil:

Grundsätzlich ist eine abgeschlossene Ausbildung im mittleren Verwaltungsdienst bzw. als Verwaltungsfachangestellte/r erforderlich, sowie die Bereitschaft, die Ausbildung zum / zur Ordnungsbehördlichen Vollzugsdienstkraft zu absolvieren.

• Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht
• gute Kenntnisse im Umgang mit Standardsoftware (MS-Office)
• Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
• Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung
• Führerschein Klasse B und Fahrpraxis
• sicheres und bestimmtes Auftreten

Die Stelle ist dem Ordnungs-, Kultur- und Sozialamt zugeordnet.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 40 Stunden pro Woche. Die Vergütung erfolgt gemäß TVöD.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, aussagekräftiger Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse, Kopie des Führerscheins etc.) schriftlich oder per E-Mail bis zum 25. Mai 2018 an:

Stadtverwaltung Bad Blankenburg
Personalabteilung oder hauptamt@bad-blankenburg.de
Markt 1
07422 Bad Blankenburg

Bitte legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern Sie die Bewerbung nach Beendigung des Auswahlverfahrens zurück erhalten möchten. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach zwei Monaten ordnungsgemäß vernichtet.

Bad Blankenburg, den 04.05.2018

gez. Persike
Bürgermeister