Stellenausschreibung Bundesfreiwilligendienst Bauhof/Grünflächenbereich
Stellenausschreibung Bundesfreiwilligendienst Bauhof/Grünflächenbereich
Die Stadtverwaltung Bad Blankenburg bietet für den Bauhof und Grünflächenbereich Bundesfreiwilligendienst an.

In der Regel ist für den Bundesfreiwilligendienst eine Teilzeitbeschäftigung vorgesehen sowie eine Dauer von 12 Monaten. Eine pädagogische Begleitung der Freiwilligen findet während der Beschäftigung durch mehrere Seminarteilnahmen statt.

Im Bundesfreiwilligendienst engagieren Sie sich für das Allgemeinwohl. Der Bauhof und Grünflächenbereich der Stadt Bad Blankenburg ist eine anerkannte Einsatzstelle mit vielfältigen und interessanten Aufgaben.

Was bringt mir der Bundesfreiwilligendienst?

  • Sie sind mit der Schule fertig und haben keine Lust, direkt die Uni- oder Ausbildungsbank zu drücken.

  • Sie möchten die Zeit bis zum Studienbeginn sinnvoll nutzen.

  • Berufliche (Neu-)Orientierung.

  • Sie wissen noch nicht genau, in welche Richtung es beruflich gehen soll und möchten mögliche Arbeitsgebiete kennen lernen.

  • Sie sind berufstätig, aber möchten sich umorientieren und etwas ganz Neues ausprobieren.

  • Sie sind eine Weile aus dem Joballtag ausgestiegen, z. B. wegen einer Kinderpause, und möchten im Rahmen eines freiwilligen Engagements wieder einsteigen.

Sie erhalten: Taschengeld, Sozialversicherung, Urlaub, pädagogische Begleitung und ein qualifiziertes Arbeitszeugnis über die Tätigkeit im Bundesfreiwilligendienst.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.bundesfreiwilligendienst.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, aussagekräftiger Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse, Kopie des Führerscheins etc.) vorzugsweise per E-Mail an :

bewerbungen@bad-blankenburg.de

oder postalisch an

Stadtverwaltung Bad Blankenburg
Bürgermeister Mike George
Markt 1
07422 Bad Blankenburg

Bitte legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Sofern kein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist, werden Bewerbungen 6 Monate im Hauptamt der Stadtverwaltung aufbewahrt.

Nach Verstreichen der Frist werden die eingereichten Unterlagen unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Bad Blankenburg, den 14.09.2021

Mike George
Bürgermeister
14.09.2021
URL dieser Seite: www.bad-blankenburg.de?eid=2517